Wer wandert?

Viel Vorfreude aufs Wandern und Begegnungen

Mitwandern werden nach gegenwärtigem Anmeldestand Teilnehmende im Alter zwischen 0 und 82 Jahren. Viele kommen aus den Arche-Gemeinschaften oder ihrem direkten Umfeld. Sämtliche Gemeinschaften der Arche Deutschland & Österreich werden vertreten sein. Aber auch alle Interessierten, die uns bisher noch nicht kennen, sind uns wieder hochwillkommen. Auf dieser Seite stellen wir einige der Teilnehmenden an unserer Arche-Wanderung vor, deren erwanderte Kilometer Sie direkt über unser Online-Spendenformular finanziell unterstützen können.

"Hallo, wir sind 2 noch sehr aktive, rüstige, sehr kontaktfreudige und gesprächige Rentnerinnen. Trotz unseres hohen Alters (zusammen fast 150 Jahre) werden wir unser Bestes geben, um möglichst viel Geld für unseren Aufzug zu sammeln. Gerade weil wir in dieser schönen alten Villa schon Jahrzehnte lang wohnen und wir auch nicht mehr die Jüngsten sind, brauchen wir diesen Aufzug, um noch viele schöne Jahre hier zu verbringen und viele nette Gäste hier empfangen zu können."
"Hallo, ich heiße Lisa und bin Bewohnerin der Arche Tecklenburg. Ich laufe mit, weil ich einfach gerne wandere und unterwegs bin. Außerdem helfe ich so mit, dass in der Apfelallee der Aufzug gebaut werden kann. Den brauchen die ja da."
"Hallo, ich heiße Elisabeth B. und bin Bewohnerin der Arche Tecklenburg. Ich mag die Arche-Wanderungen, weil es da viele Hunde gibt. Ich mag Hunde. Man lernt auch viele neue Leute kennen und kann sich gut unterhalten."
"Hallo, ich heiße Ben-David vom Orde und lebe in der Arche Landsberg. Ich freue mich auf das gemeinsame Wandern und finde es spannend, andere Leute zu treffen und mich mit ihnen zu unterhalten. Schade, dass wir nur die erste Hälfte mitwandern können. Ich hätte gerne die Arche Tecklenburg kennengelernt."
"Hallo, ich bin Nesquick, der Pilgerhund von meinem Frauchen Elisabeth. Zusammen sind wir 2017 die gesamte Arche-Wanderung mitgelaufen. Mein Frauchen war auch 2013 mit Cox, Ihr erinnert Euch vielleicht, schon einmal dabei. Gemeinsam freuen wir uns dieses Jahr wieder riesig auf zwei Wochen Freiheit, Abenteuer und tolle Begegnungen."
"Mit Frauenpower vertreten wir - Nevin, Birgit und Concetta (v.l.n.r.) - die Arche Ravensburg bei der diesjährigen Wanderung. Es ist schön, dieses Mal die Arche Tecklenburg unterstützen zu können. Auch wenn wir leider nicht lange dabei sein können, freuen wir uns auf alle Begegnungen mit alten und neuen Freunden."
"Hallo, ich bin Brigitte und bin Assistentin in der Arche Tecklenburg. Vor 5 Jahren bin ich zum ersten Mal die Arche-Wanderung mitgelaufen und habe so die Arche kennengelernt. Ich freue mich, bekannten und unbekannten Menschen zu begegnen."
"Ich bin der Freddy. Vor 2 und vor 5 Jahren war ich auch schon mit dabei und hatte immer wieder Freude daran, neue Menschen in unserer Wandergruppe begrüßen zu dürfen."
"Hallo, ich heiße Felix und bin 37 Jahre alt. Ich mache gerne Sport und bin im Fußballverein. Ich würde mich freuen, wenn ich bei der Wanderung eine nette Freundin kennenlernen kann."
"Hallo! Ich bin Gertrud Nicola von der Arche Tecklenburg und dieses Jahr zum ersten Mal dabei. Ich habe neulich auch mal eine "kleine" Arche-Tageswanderung mitgemacht, und dabei habe ich gespürt, dass wir wirklich gemeinsam auf dem Weg hin zum gleichen Ziel waren. Das wollen wir in der Arche leben, aber ich verbringe viel Zeit in meinem Büro, sodass ich ein bisschen greifbares Arche-Feeling gut gebrauchen kann. Ich freue mich sehr auf alle Mitwandernden und lade Euch herzlich ein, mit zu kommen."
"Hallo, ich heiße Antigona Casagrande und lebe in der Arche Landsberg. Ich bin 25 Jahre alt. Ich laufe gern. Ich freue mich auf das Essen unterwegs."
Mitwandern wird auch Claus Michel, der Leiter der Arche Deutschland & Österreich (auf dem Foto von der Arche-Wanderung 2017 rechts neben Nevin aus der Arche Ravensburg): "Die Arche ist für mich etwas Besonderes, weil ich durch Begegnungen mit Menschen mit einer geistigen Behinderung wesentliches gelernt habe und reich beschenkt worden bin. Ich schätze die Arche als eine geistliche Gemeinschaft, die in weltweiter Verbundenheit Orte der Begegnung und Zugehörigkeit von Menschen mit und ohne geistiger Behinderung bietet."

Vielen Dank an unsere Sponsoren/-innen!