Etappenplan

Routenplanung „Die Arche wandert: Gemeinsam Grenzen überwinden“ 15.-30. Juli 2017

Quelle: www.falk.de

Mitwandern ist sowohl über die gesamte Strecke als auch auf Teilstrecken oder (partiellen) Tagesetappen möglich. Bitte bei Anmeldung möglichst genau angeben, über welchen Teil der Wanderung mitgelaufen werden möchte.

Das Gepäck wird von einem Begleitfahrzeug transportiert. Selbst getragen werden muss also nur die jeweilige Tagesausrüstung. Wem eine Tagesetappe zu lang ist, kann jeweils auch einen Teil der Strecke mit unserem Begleitfahrzeug oder öffentlichem Nahverkehr zurücklegen.

Wir sind vorwiegend in einfachen Gemeinschaftsunterkünften untergebracht (z.B. großer Schlafsaal mit Raum für Isomatten + Schlafsäcke). Wer einen anderen Unterkunftsstandard benötigt, organisiert sich das bitte selbst, kann aber unseren Koordinator, Jan-Thilo Klimisch, gerne nach Tipps fragen (siehe Kontakt).

 

Sa. 15.7.

Anreise nach Ravensburg

ab 15:30 Uhr: Sommerfest der Arche-Gemeinschaft Ravensburg, Kennenlernen und Begegnung der Wandergruppe, Gottesdienst mit Segnung der Wandergruppe

Übernachtung in der Arche-Gemeinschaft Ravensburg und im Diakonischen Werk Ravensburg

So. 16.7.

1. Etappe: Ravensburg – Tettnang

Wanderstrecke: 18 km, Höhenmeter: ca. ↑100m + ↓50m

Übernachtung im 'Jugendstadel' der Katholischen St. Gallusgemeinde in Tettnang

Mo. 17.7.

2. Etappe: Tettnang – Lindau (Bodensee)

Wanderstrecke: 21 km, Höhenmeter: ca. ↑250m + ↓150m

Begegnung und Abendessen im Pfarrzentrum St. Josef im Stadtteil Reutin

Übernachtung in der Volkshochschule Lindau (Bodensee)

Di. 18.7.

3. Etappe: Lindau (Bodensee) – Scheidegg

Thomas Maria Renz, Weihbischof im Bistum Rottenburg-Stuttgart, wandert die gesamte Etappe mit uns

Wanderstrecke: 27 km, Höhenmeter: ca. ↑400m + ↓100m

Begegnung (unter anderem mit Pfadfindern/-innen aus Lindenberg im Allgäu) und Übernachtung im Pilgerzentrum der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Scheidegg

Mi. 19.7.

4. Etappe: Scheidegg – Oberstaufen

Wanderstrecke: 28 km, Höhenmeter: ca. ↑300m + ↓300m

Begegnung und Übernachtung im Caritas-Seniorenzentrum St. Elisabeth in Oberstaufen

Do. 20.7.

5. Etappe: Oberstaufen – Großer Alpsee – Immenstadt im Allgäu

Wanderstrecke: 21 km, Höhenmeter: ca. ↑100m + ↓100m

Übernachtung im Gemeindehaus der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Immenstadt direkt neben der Erlöserkirche

Fr. 21.7.

6. Etappe: Immenstadt im Allgäu – Wertach

Wanderstrecke: 21 km, Höhenmeter: ca. ↑400m + ↓200m

Begegnung und Abendessen im Kolping-Allgäuhaus Wertach

Übernachtung im Katholischen Pfarrheim St. Ulrich in Wertach

Sa. 22.7.

7. Etappe: Wertach – Füssen

Wanderstrecke: 34 km, Höhenmeter: ca. ↑100m + ↓200m

18 Uhr: Besuch der Vorabendmesse in der Stadtpfarrkirche St. Mang in Füssen

Übernachtung im Franz-Xaver-Seelos-Haus der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Füssen

So. 23.7.

8. Etappe: Füssen – Schloss Neuschwanstein – Alpsee – Grenzübertritt nach Österreich – Breitenwang

Wanderstrecke: 19 km, Höhenmeter: ca. ↑300m + ↓200m

Begegnung und Übernachtung im Pfarrstadl der Katholischen Pfarre Breitenwang (Planseestraße 49)

Mo. 24.7.

9. Etappe: Breitenwang – Tageswanderung zum Plansee  Breitenwang

Wanderstrecke: 18 km, Höhenmeter: ca. ↑200m + ↓200m

Übernachtung im Pfarrstadl der Katholischen Pfarre Breitenwang (Planseestraße 49)

Di. 25.7.

10. Etappe: Transfer mit der Regionalbahn von Reutte in Tirol nach Ehrwald Zugspitzbahn

Seilbahnfahrt von Ehrwald auf die Zugspitze – Grenzübertritt nach Deutschland – Gipfelfoto  Andacht in der Zugspitzkapelle mit Dekan Pfarrer Andreas Lackermeier  Zahnradbahnfahrt hinunter nach Eibsee  Wanderung nach Garmisch-Partenkirchen

Wanderstrecke: 18 km, Höhenmeter: ca. ↑100m + ↓150m

Begegnung und Übernachtung im Sozialpädiatrischen Zentrum Garmisch-Partenkirchen

Mi. 26.7

11. Etappe: Garmisch-Partenkirchen – Kloster Ettal – Oberammergau – Unterammergau

Wanderstrecke: 18 km (+ Bustransfer), Höhenmeter: ca. ↑250m + ↓100m

Übernachtung im Pfarrheim der Katholischen Gemeinde St. Nikolaus in Unterammergau

Do. 27.7.

12. Etappe: Unterammergau – Peiting

Wanderstrecke: 31 km (+ Bustransfer), Höhenmeter: ↑200m + ↓300m

Besuch und Begegnung in der Förderstätte der Herzogsägmühler Werkstätten in Peiting

Übernachtung in Peiting

Fr. 28.7.

13. Etappe: Peiting – Vilgertshofen

Wanderstrecke: 26 km, Höhenmeter: ca. ↑250m + ↓200m

Übernachtung im Pilgersaal in Vilgertshofen

Sa. 29.7.

14. Etappe: Vilgertshofen – Landsberg am Lech

Wanderstrecke: 15 km, Höhenmeter: ca. ↑50m + ↓150m

17 Uhr Willkommens-Gottesdienst in der Kirche zu den Heiligen Engeln, anschließend Abschlußfest im angrenzenden Gemeindehaus, u.a. mit der Band 7 'n a harp

Übernachtung in der Arche-Gemeinschaft Landsberg am Lech

So. 30.7.

Abreise

Vielen Dank an unsere Sponsoren/-innen!